Die Gesammte Lehre Der Waldstreu Mit Rucksicht Auf Die Chemische Statik Des Waldbaues. Unter Zugrundlegung Der in Den Koenigl. Staatsforsten Bayerns Angestellten Untersuchungen

78.00

Artikelnummer: 7059300001369419 Categorie:

Beschrijving

Als vor ca. 10 Jahren mit Genehmigung des kgl. Staatsministeriums del’ Finanzen das forstliche Versuchswesen in Bayern ins Leben gerufen wurde, machte ich mir zur Aufgabe: 1) durch umfangreiche direkte Beobachtungen den Eillfluss des Waldes auf die klimatischen Verhaltnisse eines Landes ziffer- massig zum Ausdruck zu bringen; 2) durch zahlreiche exacte Untersuchungen Material zu Hefern zur wissenschaftlichen Losung del’ so wichtigen und vielver- handelten Waldstreufrage. lch wahIte diese zwei in wissenschaftlicher und volkswirthschaft- licher Beziehung so hochwichtigen Fragen, weil deren Losung nur durch Untersuchungen im umfangreicheren Maassstabe geschehen kann, und die Ausfuhrung derselben nur ermoglicht ist, wenn die kgl. Staats- regierung und die oberste Forstbehorde hiilfreiche Hand dazu bieten. In welcher Weise die erstgenannte Aufgabe zu beantworten ver- sucht wird, ist bereits aus meinem im Jahre 1873 erschienenen Werke Die physikalischen Eil?-wirkungen des Waldes auf Luft und Boden bekannt. Diese Arbeit hat so allgemeine Anerkennung gefunden, dass es mich nur freuen kann, sobald als moglich die Erge nisse des nun vorliegenden achtjahrigen Materials, welches durch die forstlich meteoro- logischen Station en Bayerns gewonnen wurde, zu veroffentlichen. IV Neben den forstlich-meteorologischen Stationen befinden sich in den bayerischen Staatswaldungen seit 10 bezw. 12 Jahren 87 Probe- flachen, auf welchen durch die einschlagigen kg!. OberfOl’stel’ del’ jahr- liche, dreijahrige und sechsjahrige Streuel’trag bestimmt und von 10 z 10 Jahren durch Massenaufnahmen del’ Einfluss ermittelt wil’d, welchen stark ere und schwachere Streunutzung auf den Wuchs del’ Holzbestande und speziell auf den Holzzuwachs aussert.

Extra informatie

Merchant

bol.com: International books